Künstlerische Leitung:
Beate & Thomas Biel

 Hauptsponsor

Sonntag 14. 11. 2021 - im Kelterhaus Ubstadt

Samantha Wright Quartett

Die englische Klarinettistin Samantha Wright präsentiert Musik ihres gerade fertiggestellten und langersehnten Debütalbums „How About Now“.

 

Die vom Jazzwise Magazin als „name to watch“ bezeichnete Virtuosin stellt sich dabei der Aufgabe, die reiche Tradition der Jazzklarinette mit ihren eigenen künstlerischen Visionen und Kompositionen zu vereinen.

 

Das Programm bewegt sich durch diverse Stile wie Swing, Bebop, Rock und Experimentellem und entlockt der Klarinette verschiedenste Klangfarben. Dabei wird sie von ihrem eingespielten Quartett begleitet, dem Pianistin Sophia Oster, Bassist Tilman Oberbeck und Schlagzeuger

Wolff Reichert angehören.

 

Besetzung:

Samantha Wright – clarinet

Sophia Oster – piano

Tilman Oberbeck – bass

Wolff Reichert – drums

Besprechung des Albums im Hamburger Feuilleton

vom 4. Juli 2021 NOW! von Matthias Schumann

Junger Jazz aus Hamburg mit der Klarinettistin Samantha Wright

 


„Samantha Wright jedenfalls ist ein starkes Album gelungen, die Wiederentdeckung eines alten Klangs, der Zukunft zugewandt. »How about now« – das ist auch ein Programm. Hört man nur in dieses Titelstück hinein, als Exempel, ist viel Aufbruch zu spüren: Aufstrebenden Skalen, furchtlose Entwicklungen, hell und licht wie ein Tag auf dem Land. Der Mittelteil verschattet sich ein wenig, doch die Schatten gehen, und im Moment erscheint der Jazz erneut als die Musik für die Zukunft, herausgekommen in einer Zeit, die solche Impulse nötiger hat als andere. (…) So soll es sein, jetzt im Sommer, nach der Pandemie. Now.“

 

 

https://www.hamburger-feuilleton.de/now/